deine Energie - deine Zukunft

Bock auf

Los geht´s
about-brooklyn

Energie ist unser Element

- getreu diesem Motto suchen wir Auszubildende, die unsere Leidenschaft für Energie teilen und mit ganzer Energie ein Teil der Koopmann Gruppe sind. Als zukunftsorientiertes, expandierendes Unternehmen, dessen Wurzeln nach wie vor im Familienbetrieb liegen, wünschen wir uns Teamplayer mit Eigenverantwortung und sozialer Kompetenz.

our-service

Deine Möglichkeiten

Du hast die Wahl: strebst du eine Ausbildung an oder möchtest du mit deiner Hochschulreife ein Duales Studium starten? Beides ist bei uns möglich.

Kaufmännische Ausbildung

Ein vielseitiger Beruf in einem modernen Handwerksbetrieb. Interesse? Hier informieren …

Technische Ausbildung

mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. Hier findest du alle Infos dazu…

Duales Studium

Die ideale Kombination aus praktischer Erfahrung und fundierten Grundlagen. Bist du dafür geeignet? Jetzt checken

Gestalterische Ausbildung

Mediengestalter/in mit der Fachrichtung Digital und Print. Das erwartet dich …

 

introtext

„Imagination is more than Knowledge“

Albert Einstein (1879 - 1955)

„In den vielen Jahren seit der Gründung unseres Unternehmens haben wir immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es wichtig ist, gut auszubilden, um für die Zukunft unseres Betriebes schon in jungen Jahren bei unseren Mitarbeitern das Verständnis und das Interesse für komplexe Zusammenhänge in der Elektrotechnik anzuregen. Hierzu gilt es aber die Grundtechniken und Grundfähigkeiten in einer Ausbildung – betrieblich und schulisch – zu erlernen und dieses Basiswissen dann später zu spezialisieren und sich durch konsequentes Weiterbilden selber an einen Punkt zu führen, an dem man merkt „hier drin empfinde ich eine gewisse Selbstbestätigung“. Nur dann merkt man: „Ich bin ein Spezialist oder Experte. Ich erkenne Probleme und schaffe Lösungen.“

Die Ausbildung im Elektrohandwerk ist eine der fundamentalsten Ausbildungen, die ich kenne. Sie ist so breit gefächert, und man bekommt immer wieder neue Aufgaben gestellt, die man gewerkeübergreifend lösen muss. Das ist später in der Energietechnik, in der wir uns zu 95% beschäftigen, nichts anderes nur um ein vielfaches größer, aber nicht problematischer. Nur die Energiedichte ist eine andere und muss anders beherrscht werden. Wir schaffen im Rahmen der Vorschriften, Regelungen und Gesetzmäßigkeiten Ansätze, mit denen es möglich ist, z.B. Energie aus regenerativen Erzeugungsanlagen sicher und verfügbar in die vorhandenen Netzte zu integrieren. Genau das funktioniert hier genauso wie auf einem Neubau oder anderen Anlagen. Der Elektriker ist oft der Dreh- und Angelpunkt für alle anderen Gewerke und muss koordinieren und organisieren.

Im Handwerk sind wir innovativ und müssen uns ständig neu positionieren und dadurch bedarf es einer hohen Organisationsbereitschaft. Die kaufmännischen Abteilungen in unserem modernen Familienbetrieb unterstützen die technischen Mitarbeiter und schaffen die entsprechenden Rahmenbedingungen, damit Aufträge reibungslos laufen und alle Materialien vor Ort oder verfügbar sind, kümmern sich um die Personaldisposition und sorgen für den Abschluss der Projekte durch die Schlussrechnung. Alle Abteilungen, ob technisch oder kaufmännisch sind wichtig für den Erfolg.“
Lothar Koopmann, Geschäftsführer Koopmann Gruppe

drop-us-a-line
Schon begeistert? Jetzt bewerben!
happy-clients-two

Das sagen unsere aktuellen Azubis und Studenten


  • Aylin St. (21), Auszubildende zur Industriekauffrau im 3. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Mir werden verantwortungsvolle Aufgaben übertragen.“

    Aylin St. (21), Auszubildende zur Industriekauffrau im 3. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Merle H. (17), Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im 1. Lehrjahr, Standort Bremen

    „Ich sitze mit meiner Ausbilderin in einem Büro und kann sie immer fragen, wenn ich Hilfe benötige oder etwas nicht weiß.“

    Merle H. (17), Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im 1. Lehrjahr, Standort Bremen
  • Emily B. (19), Auszubildende zur Mediengestalterin im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Meine Aufgaben sind vielseitig und interessant. Dabei arbeite ich mit Kollegen aus allen Standorten zusammen.“

    Emily B. (19), Auszubildende zur Mediengestalterin im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Marius D. (19), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Ich arbeite mit verschiedenen Kollegen zusammen und darf von Anfang mit anpacken.“

    Marius D. (19), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Justin T. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Bremen

    „Mein Ausbildungsbetrieb steht in engem Kontakt zur Berufsschule und unterstützt mich auch überbetrieblich.“

    Justin T. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Bremen
  • Freddy W. (19), Auszubildender zum Industriekaufmann im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Ich darf schon früh Verantwortung übernehmen und in alle Bereiche reinschauen.“

    Freddy W. (19), Auszubildender zum Industriekaufmann im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Sarah H. (19), Auszubildende zur Indurstriekauffrau im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „An der Zentrale übernehme ich schon früh zahlreiche Aufgaben und nehme Anrufe sicher entgegen.“

    Sarah H. (19), Auszubildende zur Indurstriekauffrau im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Mika K. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „In der Berufsschule lernen wir Hintergründe und theoretische Grundlagen.“

    Mika K. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Anton D. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Vor meiner Ausbildung habe ich schon ein Praktikum bei Koopmann absolviert.“

    Anton D. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Marc A. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Während eines Praktikums habe ich den Betrieb kennengelernt und mich gleich beworben.“

    Marc A. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

  • Aylin St. (21), Auszubildende zur Industriekauffrau im 3. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Mir werden verantwortungsvolle Aufgaben übertragen.“

    Aylin St. (21), Auszubildende zur Industriekauffrau im 3. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Merle H. (17), Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im 1. Lehrjahr, Standort Bremen

    „Ich sitze mit meiner Ausbilderin in einem Büro und kann sie immer fragen, wenn ich Hilfe benötige oder etwas nicht weiß.“

    Merle H. (17), Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im 1. Lehrjahr, Standort Bremen
  • Emily B. (19), Auszubildende zur Mediengestalterin im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Meine Aufgaben sind vielseitig und interessant. Dabei arbeite ich mit Kollegen aus allen Standorten zusammen.“

    Emily B. (19), Auszubildende zur Mediengestalterin im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Marius D. (19), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Ich arbeite mit verschiedenen Kollegen zusammen und darf von Anfang mit anpacken.“

    Marius D. (19), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Justin T. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Bremen

    „Mein Ausbildungsbetrieb steht in engem Kontakt zur Berufsschule und unterstützt mich auch überbetrieblich.“

    Justin T. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Bremen
  • Freddy W. (19), Auszubildender zum Industriekaufmann im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Ich darf schon früh Verantwortung übernehmen und in alle Bereiche reinschauen.“

    Freddy W. (19), Auszubildender zum Industriekaufmann im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Sarah H. (19), Auszubildende zur Indurstriekauffrau im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „An der Zentrale übernehme ich schon früh zahlreiche Aufgaben und nehme Anrufe sicher entgegen.“

    Sarah H. (19), Auszubildende zur Indurstriekauffrau im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Mika K. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „In der Berufsschule lernen wir Hintergründe und theoretische Grundlagen.“

    Mika K. (18), Auszubildender zum Elektroniker im 2. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Anton D. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Vor meiner Ausbildung habe ich schon ein Praktikum bei Koopmann absolviert.“

    Anton D. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg
  • Marc A. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

    „Während eines Praktikums habe ich den Betrieb kennengelernt und mich gleich beworben.“

    Marc A. (16), Auszubildender zum Elektroniker im 1. Lehrjahr, Standort Cloppenburg

 

DU WILLST MEHR INFOS ?

Matthias, Offshore-Monteur

Vom Einfamilienhaus auf die Offshore-Windenergieanlage …

Tobias, Niederlassungsleiter

Der erste duale Student bei Koopmann über Chancen …

Dennis, Elektroniker

Hat die Vorzüge einer fundierten Ausbildung später für sein Leben wiederentdeckt …

Anne, Bürokauffrau

Von der Telefonzentrale zur Assistentin in der Personaldisposition …

Rica, Bürokauffrau

Von der Ablage hin zur Finanzbuchhalterin …

Freddy, Auszubildender

Start als Industriekaufmann …

Hier geht´s zu den Interviews! …

some-fun-facts

Zahlen und Fakten

1982

gegründet

270

 Mitarbeiter

12

 Standorte

12

 Auszubildende

our-team

Über uns

Die Koopmann Gruppe

Der Stammsitz der Koopmann Gruppe, die Elektro Koopmann GmbH in Cloppenburg wurde 1982 von Elektromeister Hubert Koopmann gegründet und stetig weiter ausgebaut. Der bodenständige Fachbetrieb, der auch heute noch in zweiter Generation von Lothar Koopmann geführt wird, war stets am Zahn der Zeit, was technische Innovationen und Ausbildung von Fachkräften angehen. Als einer der führenden Spezialisten für Energie- und Elektrotechnik in Nordwestdeutschland betreut die Koopmann Gruppe Kunden aus Energie-, Industrie- und Kommunikationswirtschaft.
Bis heute expandierte die Koopmann Gruppe im gesamten westdeutschen Raum und umfasst nunmehr elf weitere Standorte in Weyhe bei Bremen, Lotte, Neukirchen-Vluyn, Duisburg-Hamborn, Kamen, Siegen, Hannover, Hamburg, Kiel, Köln und Kassel.
Die Kernkompetenzen bilden Planung, Projektierung, Montage, Service und Inbetriebnahme energie- und elektrotechnischer Anlagen sowie Wartung, Instandhaltung und Reparatur. Dabei stellt das aufstrebende mittelständige Familienunternehmen einen hohen Anspruch an Qualität und Sicherheit.
Die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist die Basis des unternehmerischen Handelns für die Zukunft. Die Koopmann Gruppe bietet berufliche Perspektiven und interessante Herausforderungen in einem expandierenden Unternehmen.
Von Cloppenburg aus werden der zentrale Einkauf aller Standorte gesteuert, die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter optimiert und Marketingmaßnahmen koordiniert. Außerdem befindet sich die gesamte Buchhaltung für die Koopmann Gruppe am Stammsitz sowie das Zentrallager, auf das alle Standorte zurückgreifen können.

 

clients
get-connected

Weitere Infos über die Koopmann Gruppe

Folge uns in den Sozialen Netzwerken und informiere dich über deinen potentiellen Ausbildungsbetrieb.

erinnerung
Nicht länger warten! Jetzt bewerben!

Du hast noch Fragen oder möchtest dich direkt bewerben?

Schick uns eine E-Mail oder nutze das Kontaktformular! Du kannst uns deine vollständige Bewerbung per Post oder per E-Mail senden.